www.anticlerus.com

Die ultimative Satireseite...

 
deutsch English français index - Seite
x schließen

Ab sofort ist mein erstes E Book im Online Handel erhältlich!

Deutschland Satire 1 - Neues von der Komikernation

Ist das Deutschland von heute ein langweiliges Land? Man könnte das fast glauben, den professionelle Satiriker beschäftigen sich lieber mit Nazi – Satire, dem alten Kaiserreich, aber auch die untergegangene DDR bietet viel Stoff für Satire.

Doch Sie werden überrascht sein, was das moderne Deutschland alles zu bieten hat! Wir werden sehen, unsere Bundeskanzlerin hat wirklich recht: Wir sind eine Komikernation! …und da macht wohl keine einzige gesellschaftlich relevante Gruppe eine Ausnahme!

Stellen Sie sich bitte einmal vor, gewisse Umstände würden uns dazu zwingen, in der Bundesrepublik Deutschland alle Steuern anzuschaffen. Was würde dann geschehen? Eine unrealistische Situation? Keineswegs! Lesen Sie, wie es dazu kommen konnte. Sie werden sehen, welche Überraschungen unser scheinbar so biederes Land in Hülle und Fülle zu bieten hat!

Der Umfang des Skripts beträgt ca. 360 Seiten. Ich plane außerdem die Herausgabe von Fortsetzungen. Dieses E-Book, der Teil 1, spielt in der unmittelbaren Gegenwart, Teil 2 zehn Jahre später, der 3. und 4. Teil wird in verschiedenen Versionen – es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, wie sich Deutschland in Zukunft weiterentwickeln wird - ca. 10 Jahre später spielen. Informieren Sie sich bitte über den jeweils aktuellen Stand der Dinge in meiner Website www.germanyfatal.comdort können Sie auch Leseproben dieses und künftiger E Books anschauen.

ISBN: 978-3-9592-6469-3 Dieses E - Book erscheint auch in englischer (US) Sprache. Möchten Sie zunächst noch weitere Informationen? Hier habe ich eine Leseprobe für Sie! Preis des E - Books: nur 5,99 EUR!

Viel Spaß beim Lesen! Ihr Joachim Koßmann

 

...bitte wählen Sie Ihr Lieblingsthema:

AB JETZT ONLINE!!!

ISLAM
SATIRE


KONTAKT
IMPRESSUM


NEUES GÄSTEBUCH

LINKS

Sehr geehrte Damen und Herren,

was beabsichtige ich mit der Veröffentlichung von www.anticlerus.com?

Dichtung und Wahrheit muß man stets auseinanderhalten, deshalb war es notwendig, für die Satire Rubrik ein eigene Website einzurichten. Während diese Site www.anticlerus.com ausschließlich aus erfundenen Geschichten besteht, handelt es sich bei den "ernsten" Sites www.proliberal.com und www.unsere-justiz.com um reine Tatsachenberichte.

Doch die Fiktion wird oft von der Realität überholt, denn die absichtlich übertriebene Satire zeigt doch überdeutlich, wie lächerlich Religion und Kirche in Wirklichkeit oft sind.

Welchen Zweck verfolgt daher eine "Spaß- und Unterhaltungsseite" über Religion und Kirche im Internet? Kann man die Kirche nicht mit realen Berichten besser treffen? Ich denke, das eine muß das andere nicht ausschließen. Es geht darum, wie man Menschen erreichen kann, über dieses wichtige Thema nachzudenken.

Dazu muß ich zuweilen auch provozieren. Der Jesus mit Waschbrettbauch am Kruzifix - kann man sich darüber lustig machen, daß Jesus für uns sein Leben geopfert haben soll? Man kann und muß. Was bedeutet schon ein einziger Märtyrer, wenn man bedenkt, wieviele Millionen Menschen im Laufe der letzten 2000 Jahre durch das Christentum umgebracht worden sind? Darüber redet niemand. Ein solcher Märtyrerkult ist geradezu lächerlich!

Wenn Sie möchten können Sie www.anticlerus.com als reine Unterhaltungsseite ansehen, aber es macht auch Sinn über die tieferen Hintergründe nachzudenken.

Obgleich es in der Bundesrepublik Deutschland offiziell Presse- und Meinungsfreiheit besteht, kann man zudem einige Geschichten nur dann veröffentlichen, wenn man sie als "unwahr" declariert. Ob sie aber tatsächlich unwahr sind, ist wieder eine andere Frage.

www.anticlerus.com soll in Zukunft noch origineller und noch wesentlich aggressiver werden. Für Ihre Ideen wäre ich Ihnen dankbar.

Sagen Sie ruhig Ihre Meinung, denn dazu sind die Websites da (aktuallisiertes Editoral aus der Erstausgabe von 2002).

 

 

 

 

 

Joachim Koßmann